High Heels Training ^^

Veröffentlicht auf von julieoriginals




Halle meine Hübschen :) Ich habe letzte Woche bei Punkt 12 ein Training gesehen um länger in High Heels laufen zu können. Ich besitze ja 100e High Heels, aber die stehene eigentlich nur als Deko rum oder liegen in Kisten, da ich sie eh nicht anziehen kann, weil ich nicht lange drin laufen kann. Gut ich bin eh groß und es ist jetzt nicht wirklich dramatisch, dass ich sie nicht tragen kann, aber schöner sieht es schon öfter aus. Wenn ich drin laufen könnte, würde ich sie schon gerne öfter mal anziehen. Umso erfreulicher, dass die DVD die sie vorgestellt und getestet haben, innerhalb von 2 Wochen helfen soll. Es ist ein Workout-Training um Muskulatur aufzubauen und somit schmerzfrei auf High Heels zu laufen. Nun überleg ich mir ob ich sie mir evtl. zulege. Sie kostet 12,49€. Vielleicht gibts aber auch YouTube Videos, die die DVD erseten würden ;) Muss ich mal schauen. Hier ist eine Beschreibung vom Verlag: Sommerzeit ist High-Heel-Zeit und für jede Lady gilt: Haltung zeigen und nur nicht stolpern! Sie sehen toll aus, aber nur wenige Frauen können wirklich bequem darin gehen: High Heels, Stilettos, Stöckelschuhe. Dabei hängt es allein von der Lauftechnik und dem Trainingszustand der Bein- und Core-Muskulatur ab, ob das Laufen in hohen Schuhen gelingt und gut aussieht. Die DVD 'High Heel Fitness, sicher und sexy laufen in hohen Schuhen' enthält das erste Trainingsprogramm für sicheres, selbstbewusstes und elegantes Laufen in High Heels. Das 30-minütige Workout aktiviert und stärkt gezielt die Muskulatur der Oberschenkelinnen- und -außenseite, der Unterschenkel sowie der Füße. Weitere Übungen für die Bauch-, Hüft - und Rückenmuskulatur verbessern die aufrechte Haltung und das Gleichgewicht in hohen Schuhen. Wenn das Programm alle zwei Tage ausgeführt wird, ist jede Frau schon nach zwei Wochen bereit für den Catwalk! Weitere Infos: DVD 'High Heel Fitness, sicher und sexy laufen in hohen Schuhen', Preis € 14,99, ISBN 978-3-86883-093-4, erschienen im riva Verlag XoXo Julie

Kommentiere diesen Post